Zum Inhalt springen

Auswahl der Sprachversion

Besuch der Synagoge

Im Religionsunterricht haben wir, die Klasse 9b, viel zum Thema Judentum gelernt.
Mit dem Koffer des evangelischen Schulreferats haben wir viel über typische Gegenstände aus dem Judentum gelernt.
Das ist die Tora. Die Rolle ist wie ein Buch. Da stehen Geschichten von Gott.

Bild-Großansicht

Das ist die Kippa. Jüdische Jungen und Männer ziehen die Kippa beim Beten an.

Bild-Großansicht

Das Haus, in dem sich jüdische Menschen zum Beten treffen heißt Synagoge.
Wir haben die Synagoge besucht.

Bild-Großansicht

In der Synagoge haben die Jungen aus unserer Klasse aus Respekt eine Mütze oder eine Kippa angezogen.

In der Synagoge hat Esther uns viel über das Judentum erklärt.
Sie hat erklärt, was Juden glauben.
Sie hat erklärt, wie Juden vor dem 2. Weltkrieg in Köln gelebt haben.
Sie hat erklärt, was sich für Juden nach dem 2. Weltkrieg in Köln verändert hat.
Sie hat uns die Synagoge genauer erklärt.
Der Tag in der Synagoge hat viel Spaß gemacht.
Wir haben viele Fragen gestellt.
Esther hat uns alle Fragen beantwortet.
Das war sehr interessant.
Danke Esther!