Zum Inhalt springen

Auswahl der Sprachversion

Unsere Vorschulgruppen

Alle Kinder der Frühförderung im Vorschulalter sind herzlich eingeladen, an unserer Vorschule in der Gronewaldschule teilzunehmen!

Einmal in der Woche treffen wir uns einen Vormittag in einer Kleingruppe, um zusammen zu spielen, zu singen und viele Dinge zu lernen. Je nach Anzahl der Vorschulkinder gibt es 1-2 Gruppen mit ca. 10 Kindern.

Bei schönem Wetter machen wir auch kleine Ausflüge, zum Beispiel in den Tierpark oder auf den Spielplatz in der Nähe. Sie werden hierzu immer über einen kleinen Brief informiert.

Gleichzeitig mit unserer Vorschule findet auch die Vorschule der Gronewaldzwerge (Kindergarten für Kinder mit Hörschädigung der JJG) statt. In der Pause spielen wir mit ihnen zusammen auf dem Schulhof. Manchmal verbringen wir auch den ganzen Vormittag zusammen!

Ablauf der Vorschule

  • Ankunft in der Vorschule, Ankommen und Spielen
    • Morgens werden die Kinder mit dem Schultaxi Zuhause abgeholt und in die Gronewaldschule gebracht.
    • Die Kinder haben viel Zeit und Ruhe zum Ankommen und gemeinsamen Spielen in ihrer Gruppe.
  • Begrüßung und Frühstück
    • Wir starten zusammen im Morgenkreis und singen ein Begrüßungslied mit unseren Vorschulmaskottchen „Coco“ und „Kiki.
    • Nach dem Begrüßungslied gibt es ein gemeinsames Frühstück.
  • Arbeiten – fast wie in der Schule!
    • Nun bekommen die Kinder verschiedene Inhalte spielerisch und
      leicht verständlich angeboten.
      • Themen können zum Beispiel sein:
        • Ich und meine Hörschädigung (Gespräche, Erfahrungsaustausch)
        • Hörgeräte und CI’s: Was gehört dazu? Wie säubern wir sie? Wie wechsle ich die Batterien? Ich übe das Einsetzen meiner Hörtechnik
        • FM-Anlage – wann brauche ich diese? (Hör-Spiele)
        • Gebärden und Gebärdennamen, Fingeralphabet – eine Sprache mit den Händen!
        • Erste Erfahrungen mit Buchstaben und Zahlen, Reime…
        • Bücher und Geschichten
  • Pause auf dem Schulhof
    • Rennen, Klettern, Schaukeln… jetzt ist Zeit zum Spielen und Toben!
      Hier treffen wir auch die Kinder des Kindergartens Gronewaldzwerge.
  • Arbeiten – fast so wie in der Schule!
    • Nach der Pause ist noch Zeit, an den angefangenen Themen weiterzuarbeiten
  • Abschied und Abfahrt mit dem Schultaxi
    • Ein Vorschultag geht zu Ende. Wir verabschieden uns im Kreis,
      singen unser Abschiedslied und gehen dann gemeinsam zum Schultaxi.
    • Die Kinder fahren (je nach Vereinbarung) mit dem Taxi zurück zum Kindergarten oder direkt nach Hause.

Bildergalerie

Bild-Großansicht
Coco und Kiki grüßen die Vorschulkinder
Bild-Großansicht
Wir machen einen Abdruck von unserem Ohr
Ein Mädchen klebt Fotos und Namen auf ein Plakat.
Bild-Großansicht
Hier entsteht ein Plakat mit allen Kindern und Gebärdennamen.

Bild-Großansicht
Der Ablauf des Hörens gemalt von einem Kind
Bild-Großansicht
Coco und Kiki machen einen Ausflug
Kinder und Erwachsene stehen sich auf dem Schulhof gegenüber, fassen sich an den hoch erhobenen Händen und bilden ein Spalier zum Durchlaufen.
Bild-Großansicht
Verabschiedung der Vorschulkinder auf dem Pausenhof der Grundschule.
Bild-Großansicht
Vorbereitung der Schultüten für die Vorschulkinder