Zum Inhalt springen

Auswahl der Sprachversion

Corona-Zeit: Aktuelles aus der Schule

Zeichnung eines grünen Virus mit Kugelaugen und Maske.
Bild-Großansicht

Hier finden Sie alle aktuellen Meldungen und Elternbriefe zum Thema Corona, Schulschließung und Absagen von Veranstaltungen.

Wichtig!!!!
Bitte teilen Sie uns Ihre aktuelle Email-Adresse mit!
Schreiben Sie uns eine Mail: gronewaldschule@lvr.de
Informationen erreichen Sie so schneller.

Präsenz für alle Kinder in Primarstufe und Kindergarten ab 31.5., in der Sek I erst ab 07.06.

Ab Montag, 31.05., können wieder alle Kinder gleichzeitig in den Kindergarten und in die Primarstufe (Klasse 1-4) kommen.
Die Lolli-Tests finden weiterhin 2x in der Woche statt.

In der SekI (Klassen 5-10) fängt der Präsenzunterricht erst am Montag, 07.06., an.
Vom 31.05.-02.06. findet noch Wechselunterricht statt, wegen der Umzugs- und Entrümpelungsarbeiten, die in dieser Zeit stattfinden.
Bis auf weiteres müssen sich alle Schüler*innen der SekI 2x in der Woche mit einem Corona-Selbsttest oder einem Bürgertest testen.
Das negative Ergebnis muss durch die Eltern auf dem bekannten Formular bestätigt werden.

Das ist weiterhin wichtig für den Unterricht in der Schule:

  • Maskenpflicht (medizinische Masken oder FFP2) gilt in den Gebäuden, in der Pause und im Schulbus (s. Informationsbrief zur Beförderung). Nur im Unterricht am Sitzplatz darf die Maske abgenommen werden.
  • Die Standorte bleiben weiterhin getrennt.
    Die getrennte Beförderung in den Schulbussen klappt nicht, deswegen gilt während der gesamten Fahrt Maskenpflicht.

Wichtig sind auch die Informationen zum Umgang mit Krankheitssymptomen und das Formular zum Ausfüllen bei Krankheit.

Weitere Informationen finden Sie in den Elternbriefen und den Schulmails des Ministeriums für Schule und Bildung im Abschnitt "Weitere Elternbriefe" weiter unten auf dieser Seite und in den DGS-Videos.

Testpflicht für Coronatests

Die Testpflicht besteht weiterhin für alle Kindergartenkinder und Schüler*innen.

Bevor sie wieder in die Schule kommen, müssen sie einen Selbsttest oder einen Bürgertest bei einem Arzt oder im Testzentrum machen.

Bitte bestätigen Sie diesen Test mit dem Formular "Nachweis negatives Testergebnis". Wenn Sie keinen Drucker haben, können Sie die Bestätigung für den ersten Schulbesuch mit der Hand schreiben.

Wenn Sie ihr Kind nicht testen lassen, dann darf es nicht in die Schule kommen. Es darf nur am Distanzunterricht teilnehmen.

In der Schule werden dann für alle Kindergartenkinder und Schülerinnen und Schüler die sogenannten "Lollitests" durchgeführt.
Diese finden Montag, Dienstag, Mittwoch und Donnerstag statt, also für jede Gruppe zweimal.

Elternbriefe und Informationen zum "Gemeinsamen Lernen"