Zum Inhalt springen

Auswahl der Sprachversion

WDR -Beitrag in der Lokalzeit über den Gebärdensprachchor der 3/4a und 3/4b

Im November 2014 wurden wir von der freien Redakteurin Christine Ebeler-Zeese angesprochen, ob wir mit unserem Gebärdensprachchor Interesse hätten, an einem Beitrag in der Lokalzeit des WDR mitzuwirken. Schnell kam uns die Idee, dass der Karnevalsauftritt des Gebärdensprachchores am Karnevalsfreitag, 13.2.2015 ein guter Anlass für eine solche Dokumentation wäre. Nachdem wir uns für das Lied „Rut und Wiess“ von den Bläck Föös entschieden hatten, begannen wir nach Weihnachten dann auch schon mit den Proben. Neben den Chorproben im Musikunterricht wurde das Lied und damit auch das Thema Köln, Kölner Brauchtum, Kölner Tradition usw. in beiden Klassen sowohl im Deutsch als auch im Sachunterricht thematisiert.

Am 30.1.2015 kam dann das Filmteam vom WDR zum ersten Mal in die Schule. Sie filmten die Probe, interviewten einen Schüler und Lehrerinnen und filmten auch die Spiele und Aktivitäten der Schüler in der großen Pause.

Am 13.2.2015 war es dann endlich soweit. Schon morgens vor dem Auftritt war das Kamerateam an der Schule. Beide Klassen waren sehr aufgeregt, denn sie wurden auch in den Klassen beim Schminken gefilmt.
Der Auftritt in der Aula war ein voller Erfolg.

Schon am selben Abend wurde der 3-Minuten-Beitrag in der WDR Lokalzeit gesendet.

Der Bericht kann hier angesehen werden: