Zum Inhalt springen

Auswahl der Sprachversion
Der abgekürzte Schulname Jojo Gronewald in bunten Buchstaben umrahmt von farbigen Handabdrücken.

St. Martin 2020

Ich geh mit meiner Laterne……

….und meine Laterne mit mir.

Wie jedes Jahr feierten wir bei den Gronewaldzwergen natürlich Sankt Martin. Dieses Jahr mussten wir uns zwar den Corona-Regeln unterordnen und einige Änderungen vornehmen, aber nichtsdestotrotz zogen die Kinder des Gronewaldkindergartens mit ihren selbstgebastelten Laternen durch das Schulgebäude und über den Schulhof.

Kinder und Erwachsene laufen mit Laternen über den Schulhof
Bild-Großansicht

Allen voran ritt Sankt Martin, gespielt von einem unserer Vorschulkinder, auf einem selbst gebauten Sankt Martins Pferd.

Ein Kind sitzt verkleidet als St. Martin auf einem selbgebastelten Pferd. Andere Kinder folgen mit Laternen.
Bild-Großansicht

Da es dieses Jahr leider keine musikalische Begleitung durch eine Kapelle geben durfte, kamen die Martinslieder aus der Musikanlage und sowohl die Kinder als auch Erwachsenen gebärdeten dazu. Im Anschluss spielten zwei Vorschulkinder die Geschichte von Sankt Martin für alle.

Eine Frau hilft einem Jungen mit dem roten Martinsumhang. Daneben sitzt ein Kind, das den Bettler spielt neben einem Lagerfeuer aus roten Tüchern.
Bild-Großansicht

Als krönenden Abschluss erhielten alle Kinder einen sehr leckeren Weckmann, den alle mit großer Freude verspeisten. Am Ende des Festes strahlten die Laternen mit den glücklichen Kindergesichtern um die Wette. Also mal wieder ein richtig schönes Event, bei dem die Kinder sehr viel Spaß hatten.

Trotzdem hoffen wir alle, dass im nächsten Jahr wieder ein großer Umzug stattfinden kann, an dem auch die Eltern wieder teilnehmen können.