Zum Inhalt springen

Auswahl der Sprachversion

Sommerfest 2019 bei den Gronewaldzwergen

Das Sommer- und Abschiedsfest fand am Samstag den 06.07.2019 bei herrlichem Wetter im Außengelände des Kindergartens statt. Zum Fest sind ungefähr 120 Personen erschienen, viele Familien haben auch Geschwister ihrer Kindergartenkinder mitgebracht.

Bild-Großansicht

In den 2,5 Projektwochen vorher drehte sich im Kindergarten alles um das Thema „Gefühle“. Es wurde viel über die Gefühle Glück, Traurigkeit, Wut, Ekel, Angst und Liebe gesprochen. Die Gefühle wurden in Farben (Smileys) dargestellt. Zum Beispiel: „Ich bin wütend“ (= rot). Ziel war es Gefühle anhand von Mimik, Gestik und anderem zu erkennen und ausdrücken zu können. Gefühle wurden mit Inhalt gefüllt, indem die Kinder das Theaterstück „Will und die Wut“ in Rollenspielen erarbeitet haben. Es wurden viele Bücher geschaut, es wurde zum Thema gemalt und gebastelt, Bildergeschichten erarbeitet und nachgespielt.

Frau Lancieri hat die Geschichte „Will und die Wut“ dem Publikum vom Sommerfest in DGS erzählt, beziehungsweise mit „Gronewaldzwergen“ gespielt. Die Aufführung war ein großer Erfolg.

Bild-Großansicht

An diesem Tag wurden auch die Vorschulkinder verabschiedet. Für jedes einzelne Vorschulkind wurde das Lied „Kindergarten ist vorbei, Schule fängt an...“ gesungen. Alle Kinder haben ihre selbstgebastelte Schultüte bekommen.
Diesmal wurde über jedes Vorschulkind ein Luftballon gehalten, der mit Konfetti gefüllt war. Jedes Kind konnte seinen Ballon selber zerstechen, dann stand es im Konfettiregen. Das war sehr schön und hat den Kindern viel Spaß gemacht.
Wir wünschen den Vorschulkindern alles Gute und viel Erfolg in der Schule!

Bild-Großansicht

Danach sind einige Eltern noch mit ihren Kindern in die Sekundarstufe 1 der Gronewaldschule zum großen Schulfest aller Abteilungen gegangen.
Auch dort gab es tolle Spiel- und Aktionsangebote genauso wie viele süße und herzhafte Köstlichkeiten, die die Eltern gespendet hatten. Mit diesem Fest endete auch das Schuljahr.